Archiv der Kategorie: Android

Signal: Mit LibreSignal auch ohne Google vertraulich texten

Aus den beiden separaten Apps Textsecure (Messenger) und Redphone (Telefonie) wurde auf Android eine Anwendung: Signal
Nutzer eines Apple Gerätes kommen schon länger in den Genuss von Signal als eine App, die sowohl Messenger und Telefonie vereint – und das Ganze natürlich Ende-zu-Ende-verschlüsselt.

An sich ja eigentlich eine super Gelegenheit endlich auf einen sicheren und dazu noch quelloffenen Dienst am Handy zu wechseln. Dennoch gibt es leider einige nicht ganz banale Gründe, warum viele zögern oder auf „Alternativen“ wie ChatSecure ausweichen: „Proprietäre Software Abhängigkeiten“

Weiterlesen

Wie google Android immer weiter aus dem Open Source Bereich herauszieht

Gastartikel von Richard Lilienthal

 

Googles Handy Betriebssystem ist Open Source – wirklich? Tatsächlich können diejenigen, die wollen, auf Grundlage des Codes programmieren. Aber ein Gemeinschaftsprojekt, ein Marktplatz, auf dem die beste Technologie zusammengetragen wird, ist es zumindest auf den gängigen Smartphones nicht mehr. Dies ist das Bild, was eigentlich Linux gerne von sich zeichnet, im Gegensatz zur „Kathedrale“, wie das z.B. Windows Betriebssystem. Es scheint tatsächlich so als hätte das Open-Source-Projekt kaum noch eine Relevanz. Ein Blick auf die Entwicklung von Android zeigt diese Tendenz.

Weiterlesen

Llama: Intelligentes, ortsbezogenes Wlan

Wer hätte es nicht gerne: Man betritt das Haus und das Mobiltelefon verbindet sich automatisch mit dem WLAN, man verlässt es wieder und das WLAN am Handy schaltet sich automatisch aus. Um das zu erreichen gibt es mehrere Ansätze, wie NFC oder ins System integrierte Lösungen vieler Sony Smartphones. Mit der App Llama Location Profiles  für Android lässt sich so ein Verhalten automatisieren.

Weiterlesen

Signal – Die sichere Alternative zu WhatsApp?

Appstores sind überfüllt von Messengern, die Text, Medien und Telefonie über das Internet anbieten – WhatsApp, Viber, Facebook Messenger, Hike….
Nach diversen Spähaffären finden sich erfreulicherweise auch immer mehr Apps, die Sicherheit und Verschlüsselung versprechen – Telegram, Wickr, Threema, Signal…

Keine Frage, die Mehrheit nutzt trotzdem weiter WhatsApp, weil niemand was zu verbergen hat, alles geschriebene doch komplett harmlos ist und alle Freunde auch dort sind. Dabei kann man sich folgende Fragen stellen: Würdest du jeden Tag deine Morgentoilette in einem Raum mit durchsichtigen Wänden aus Glas an einem öffentlichen Ort verrichten? Wäre es dir egal, wenn der Briefträger jeden deiner Briefe liest? Ist doch alles ganz natürlich und zu verbergen hat man ja schließlich nichts.

Weiterlesen

Smart Launcher 2 – Unity Feeling auf dem Androiden

Einen passenden Launcher für sein Android Smartphone zu finden, gestaltet sich nicht immer ganz einfach bei der großen Auswahl. Die meisten jedoch machen vieles gleich, mehrere Homescreens mit Widgets und App-Startern, dazu eine völlig chaotisch angeordnete Sammlung aller installierten Apps. Gerade bei vielen Anwendungen am Smartphone dauert es dann schon etwas länger, bis man sich zur gewünschten App „vorgewischt“ hat.
Warum also nicht einen Launcher, der vieles anders macht als die Konkurrenz – etwa wie Unity bei Ubuntu.

Weiterlesen

Handy ohne Vertrag VII – Forfone Gratis Freiminuten ins Festnetz

Im letzten Beitrag der Serie Handy ohne Vertrag will ich eine Möglichkeit vorstellen, kostenlos in das deutsche Festnetz zu telefonieren. Wie gewohnt funktioniert es wieder über das Internet – sowohl per WLAN als auch per mobilem Internet (kostenlos mit Netzclub).

Update, Februar 2015: forfone“ als App gibt es nicht mehr, stattdessen verweist alles auf eine neue App mit dem Namen „toolani. Dort gibt und wird es allerdings keine Freiminuten ins deutsche Festnetz geben! Schade…

Weiterlesen

Handy ohne Vertrag VI – SMSoIP kostenlose SMS senden mit sms.de

In den vorhergehenden Artikeln wurde gezeigt, wie man mit Netzclub kostenloses mobiles Internet für das Handy erhält, mit Hike einen vollwertigen Messenger hat und mit der App Upptalk übers Internet SMS versenden oder Anrufe tätigen kann. Eine weitere Möglichkeit kostenlose SMS über das Internet zu verschicken ist die Nutzung der App SMSoIP und dem SMS.de Plugin.

Weiterlesen